Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Zurück zur Prüfung elektrischer Anlagen

Beispiel für einen Prüfungsablauf

1. Besichtigung:

Nach DIN VDE 0100 Teil 600 muss die Besichtigung vor der Erprobung und der Messung, üblicherweise bei vollständig abgeschalteter Anlage durchgeführt werden.

- Richtige Auswahl der Betriebsmittel
- Schutz gegen direktes Berühren und gefährliche Körperströme
- Auswahl der Kabel und Leitungen hinsichtlich Strombelastbarkeit und Spannungsfall
- Auswahl und Einstellung von Schutz- und Überwachungseinrichtungen
- Hauptpotentialausgleich
- Kennzeichnung von Neutralleiter, Schutzleiter, Stromkreise, Sicherungen, Schalter etc.
- Vorhandensein von Schaltungsunterlagen

2. Erprobung:

Nach DIN VDE 0100 Teil 600 werden die Erprobungen und Messungen gemeinsam durchgeführt.

- Funktion der Schutz- und Überwachungseinrichtungen
- Funktion der elektrischen Anlage

3. Messung:

- Durchgängigkeit der Schutzleiter
- Verbindungen des Hauptpotentialausgleiches/zus. Potentialausgleiches
- Nachweis des Isolationswiderstandes
- Prüfung von Fehlerstromschutzeinrichtungen
- Ermittlung der Schleifenimpedanz
- Ermittlung der Netzimpedanz
- Spannungsmessung
- Bestimmung der Drehfeldrichtung
- Messung des Erdungswiderstandes/Erdübergangswiderstandes

                                          AGB     Impressum     Datenschutzerklärung

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü